(0511) 33 21 12 | Notruf für vergewaltigte Frauen und Mädchen Hannover e. V. | Beratung - Unterstützung - Prävention - Information

Termine

Wenn nicht anders angeben, finden die Veranstaltungen beim Frauennotruf statt. Andere Räumlichkeiten sind gesondert gekennzeichnet. (Letzte Aktualisierung: 19.12.2018)

Gruppenangebot: „Jetzt komme ich!“

Jetzt komme ich!

Das Gruppenangebot „Jetzt komme ich!“ richtet sich an Frauen mit körperlichen, seelischen und kognitiven Beeinträchtigungen.

In dieser Gruppe soll es u.a. darum gehen, die eigenen Stärken (wieder) zu entdecken, das eigene Selbstbewusstsein zu stärken und Möglichkeiten auszumachen, die eigene Zukunft aktiver und selbstbestimmter zu gestalten.

Wann finden die Gruppentreffen statt?

16.01.2019, 30.01.2019, 13.02.2019, 27.02.2019, 13.03.2019, 27.03.2019, 10.04.2019, 24.04.2019, 08.05.2019, 29.05.2019, 12.06.2019, 29.06.2019

Wir treffen uns immer an einem Mittwoch in der Zeit von 17 bis 19 Uhr im Kulturzentrum Pavillon, Lister Meile 4, Hannover.

Informationsflyer

Gruppenangebot: Vom heilsamen Umgang mit sich selbst

Stabilisierungstraining für Frauen, die sexualisierte Gewalt erfahren haben

Alle Frauen verfügen über Selbstheilungskräfte und jede Frau hat ihre Strategien mit ihren Gewalterlebnissen umzugehen. Die dabei entwickelten Stärken und Ressourcen bewusster wahrzunehmen und zu erweitern soll Thema dieser Gruppe sein.

Ziele sollen sein:

  • Informationen über Traumafolgestörungen und deren psychische Verarbeitung
  • Erlernen von Übungen, die zur aktiven Stressbewältigung und Entspannung beitragen
  • Stärkung und Wiederentdeckung der eigenen Ressourcen
  • Wiedererlangen von Selbstkontrolle/Selbstwirksamkeit und innerer Stärke
  • Notfallstrategien entwickeln
  • Individuelle Traumata werden nicht in der Gruppe besprochen

Für Interessierte findet ein kostenloser Infotermin am Montag, den 18.02.2019 von 18.00 – 19.00 Uhr statt!

  • Termine 2019: 4.3., 11.3., 18.3., 25.3., 8.4., 15.4., 29.4., 6.5., 20.5., 27.5.2019
  • Zeit: montags 18 – 20 Uhr
  • Ort: Frauennotruf, Goethestr.23, 30169 Hannover
  • Kosten: 50 € (Ermäßigung möglich)
  • Leitung: Gabi Kuhl-Himstedt (Kinder-u. Jugendlichenpsychotherapeutin, Systemische Therapie und Traumatherapie), Hannah Berger (Psychologin M. Sc., Systemische Therapie)

Die Teilnehmerinnenzahl ist begrenzt auf 10 Frauen.

Anmeldung bis spätestens 25.2.2019 an: Frauennotruf, Goethestr. 23, 30169 Hannover, Telefon 0511 - 33 21 12, info@frauennotruf-hannover.de

Informationsflyer

22./ 23. Februar 2019 und 6./ 7. September 2019: Wen-Do für Frauen

Selbstverteidigung und Selbstbehauptung

Foto Notruf für vergewaltigte Frauen und Mädchen e. V. Hannover, Fotografin: Maren NeubeltLeitung: Ira Morgan, Wen-Do Trainerin, Theaterpädagogin, ehrenamtliche Mitarbeiterin im Notruf für vergewaltigte Frauen und Mädchen in Hannover

Uhrzeit: jeweils freitags von 18 – 22 Uhr und samstags von 10 – 17 Uhr

Ort: Frauennotruf, Goethestr. 23 (Eingang Leibnizufer) - vgl. Lageplan

Anmeldung: Anmeldung unbedingt erforderlich unter Telefon (0511) 332 112 oder per E-Mail info@frauennotruf-hannover.de

Kosten: 60,00 € (Ermäßigung möglich)

Anmeldeformular

Weitere Informationen zu Wen-Do

15./ 16. Juni 2019 und 2./ 3. November 2019: Wen-Do für Mädchen (13 - 16 Jahre)

Selbstverteidigung und Selbstbehauptung

Foto Notruf für vergewaltigte Frauen und Mädchen e. V. Hannover, Fotografin: Maren NeubeltLeitung: Ira Morgan, Wen-Do Trainerin, Theaterpädagogin, ehrenamtliche Mitarbeiterin im Notruf für vergewaltigte Frauen und Mädchen in Hannover

Uhrzeit: jeweils samstags von 10 – 16 Uhr und sonntags von 10 – 14 Uhr

Ort: Frauennotruf, Goethestr. 23 (Eingang Leibnizufer) - vgl. Lageplan

Anmeldung: Anmeldung unbedingt erforderlich unter Telefon (0511) 332 112 oder per E-Mail info@frauennotruf-hannover.de

Kosten: 50,00 € (Ermäßigung möglich)

Anmeldeformular

Weitere Informationen zu Wen-Do