(0511) 33 21 12 | Notruf für vergewaltigte Frauen und Mädchen Hannover e. V. | Beratung - Unterstützung - Prävention - Information

Termine

Wenn nicht anders angeben, finden die Veranstaltungen beim Frauennotruf statt. Andere Räumlichkeiten sind gesondert gekennzeichnet. (Letzte Aktualisierung: 08.02.2020)

Wen-Do für Frauen mit Beeinträchtigungen

Ein Kurs für Frauen zur Selbst-Behauptung und Selbst-Verteidigung

Frauennotruf Hannover

Was ist Wen-Do?

Wen-Do ist Selbst-Verteidigung und Selbst-Behauptung für Frauen. Selbst-Verteidigung heißt: sich zu wehren. Selbst-Behauptung heißt: sich durchsetzen. Wen-Do heißt: Weg der Frauen. Oder Frauen in Bewegung.

  • Die Teilnehmerinnen üben mit ihrer Stimme laut zu sein.
  • Und sie üben leise zu sein.
  • Sie üben ernst oder böse zu gucken.
  • Sie erzählen, was ihnen Angst macht.
  • Sie sagen, wie sie sich wehren wollen.

Termine für den Kurs

Der Kurs startet am Mittwoch, den 19.Februar 2020 und endet am 25. März 2020. Der Kurs findet 6 Mal für 1,5 Stunden immer von 17.00 bis 18.30 Uhr statt. Der Kurs ist für Frauen ab 16 Jahren.

    1. Mittwoch, 19.02.2020
    2. Mittwoch, 26.02.2020
    3. Mittwoch, 04.03. 2020
    4. Mittwoch, 11.03.2020
    5. Mittwoch, 18.03.2020
    6. Mittwoch, 25.03.2020
  • Ort: Freizeitheim VahrenwaldVahrenwalder Straße 9230165 HannoverDer Wen-Do Kurs findet in Kooperation mit dem Freizeitheim Vahrenwald statt.
  • Kursleitung: Ira Morgan / Wen-Do Trainerin
  • Kosten: Der Wen-Do Kurs kostet kein Geld. Der Kurs wird gefördert von 96Plus.

Anmeldung

Bitte melden sie sich beim Frauennotruf Hannover an. Kontaktperson: Helena Behrens.
E-Mail: h.behrens@frauennotruf-hannover, Telefon: 0511 33 21 12.

Anmeldeformular zum Ausdrucken

Therapeutisches Boxen

Neue Gruppe ab dem 16. Januar 2020

Frauennotruf Hannover

  • Termine: ab Donnerstag, 16.01.2020 (nachmittags), weitere: 23.01., 30.01., 06.02., 13.02. und 20.02.2020
  • Uhrzeit: 17 bis 18.30 h
  • Kosten: insgesamt 20 Euro
  • Ort: Frauen- und MädchenGesundheitsZentrum Region Hannover e.V., Escherstr. 10

Wenn genügend Anmeldungen vorliegen, kann ein weiterer Kurs vormittags stattfinden:

  • Vormittags dienstags ab 25.02., weitere 03.03., 10.03., 17.03. und 24.03. (5 Termine)
  • Uhrzeit: 9 bis 10.30 h
  • Kosten: ebenfalls 20 Euro

Unser Angebot richtet sich an Frauen, die Lust haben, sich in einem geschützten Rahmen einmal auf eine andere Art auszuprobieren. Im Therapeutischen Boxen geht es um das Ausdrücken von Gefühlen, Stimmungen und Anspannungen.  Es dient dem Kraftaufbau, dem Empowerment (Maßnahmen zur Erlangung von Selbstermächtigung) und der Selbstabgrenzung. Die Körperwahrnehmung kann verbessert und aktiviert, innere Anspannungen reduziert werden.

Es handelt sich bei unserem Angebot nicht um ein sportliches Boxtraining und nicht um eine Therapiegruppe. Im Vordergrund stehen das Ausprobieren, Wahrnehmen und Aktivieren. 

Boxübungen an Boxsack, Boxball und Pratzen werden in einer kleinen Gruppe von einer erfahrenen Trainerin und Therapeutin angeleitet und begleitet. Es besteht Raum für Reflexion von Körperwahrnehmung und der gemachten Erfahrung.

Die Trainerin orientiert sich an Fähigkeiten und Ressourcen der Teilnehmerinnen.  Die Gruppen besteht aus max. 6 Frauen.

Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, Hallensportschuhe und ein kleines Handtuch

Edith Ahmann: Heilpraktikerin, Gesprächs- und Traumatherapeutin, Boxcoach Therapeutisches Boxen, Geschäftsführerin des Frauen- und MädchenGesundheitsZentrums Region Hannover e.V.

Anmeldung

Anmeldefrist bis zum 07. Januar 2020 unter Telefon 0511 - 33 21 12, info@frauennotruf-hannover.de oder schriftlich an Frauennotruf, Goethestr. 23, 30169 Hannover

Anmeldeformular zum Ausdrucken

28. + 29. Februar 2020: Wen-Do für Frauen

Selbstverteidigung und Selbstbehauptung

Foto Notruf für vergewaltigte Frauen und Mädchen e. V. Hannover, Fotografin: Maren NeubeltLeitung: Ira Morgan, Wen-Do Trainerin, Theaterpädagogin, ehrenamtliche Mitarbeiterin im Notruf für vergewaltigte Frauen und Mädchen in Hannover

Uhrzeit: jeweils freitags von 18 – 22 Uhr und samstags von 10 – 16 Uhr

Ort: Amanda e.V., Roscherstr. 12, 30161 Hannover

Anmeldung: Anmeldung unbedingt erforderlich unter Telefon (0511) 332 112 oder per E-Mail info@frauennotruf-hannover.de

Kosten: 60,00 € (Ermäßigung möglich)

Anmeldeformular zum Ausdrucken

Weitere Informationen zu Wen-Do

Kreative[Aus]Zeit für Frauen: "Farbe trifft Seele"

Kreatives Kursangebot im Ausdrucksmalen vom 04.03. bis 08.07.2020

Frauennotruf Hannover

Vor uns hängt eines leeres Blatt, es wartet darauf, mit Farbe gefüllt zu werden. Das Papier bietet Platz für unsere Bewegungen, die wir wahlweise mit dem Pinsel, dem Schwamm oder einfach unseren Händen als bunte Spuren hinterlassen und sichtbar machen.

Folgen wir diesen Spuren, erleben wir den Zauber des Ausdrucksmalens. Ist das Bild schließlich fertig, blicken wir stolz auf das, was wir geschaffen haben: Wir haben etwas gewagt, vielleicht etwas ganz Neues erlebt und erfahren, dass es Lösungen gibt, wenn wir erst einmal den ersten Schritt in ein Abenteuer gewagt haben. Therapieerwartungen kann nicht entsprochen werden.

  • Wann? mittwochs jeweils 16.30-18.30 Uhr, 04.03., 25.03., 15.04., 06.05., 27.05., 17.06. & 08.07.2020
  • Wo? Atelier im Garten, Katrin Bahls, Sedanstraße 54, 30161 Hannover | www.atelierimgarten.de
  • Wie viele? 6 Teilnehmerinnen
  • Kosten? 30 Euro Eigenbeteiligung für alle Termine. Das Projekt wird vom Frauennotruf und dem Atelier im Garten finanziert.
  • Anmeldung? Frauennotruf Hannover e.V.: Tel. 0511332112, h.behrens@frauennotruf-hannover.de

Anmeldeformular zum Ausdrucken

16. + 17. Mai 2020: Wen-Do für Mädchen (13 - 16 Jahre)

Selbstverteidigung und Selbstbehauptung

Foto Notruf für vergewaltigte Frauen und Mädchen e. V. Hannover, Fotografin: Maren NeubeltLeitung: Ira Morgan, Wen-Do Trainerin, Theaterpädagogin, ehrenamtliche Mitarbeiterin im Notruf für vergewaltigte Frauen und Mädchen in Hannover

Uhrzeit: jeweils samstags von 10 – 16 Uhr und sonntags von 10 – 14 Uhr

Ort: Frauentreffpunkt, Jakobistr. 2

Anmeldung: Anmeldung unbedingt erforderlich unter Telefon (0511) 332 112 oder per E-Mail info@frauennotruf-hannover.de

Kosten: 50,00 € (Ermäßigung möglich)

Anmeldeformular zum Ausdrucken

Weitere Informationen zu Wen-Do

11. + 12. September 2020: Wen-Do für Frauen

Selbstverteidigung und Selbstbehauptung

Foto Notruf für vergewaltigte Frauen und Mädchen e. V. Hannover, Fotografin: Maren NeubeltLeitung: Ira Morgan, Wen-Do Trainerin, Theaterpädagogin, ehrenamtliche Mitarbeiterin im Notruf für vergewaltigte Frauen und Mädchen in Hannover

Uhrzeit: jeweils freitags von 18 – 22 Uhr und samstags von 10 – 16 Uhr

Ort: Amanda e.V., Roscherstr. 12, 30161 Hannover

Anmeldung: Anmeldung unbedingt erforderlich unter Telefon (0511) 332 112 oder per E-Mail info@frauennotruf-hannover.de

Kosten: 60,00 € (Ermäßigung möglich)

Anmeldeformular zum Ausdrucken

Weitere Informationen zu Wen-Do

28. + 29. November 2020: Wen-Do für Mädchen (13 - 16 Jahre)

Selbstverteidigung und Selbstbehauptung

Foto Notruf für vergewaltigte Frauen und Mädchen e. V. Hannover, Fotografin: Maren NeubeltLeitung: Ira Morgan, Wen-Do Trainerin, Theaterpädagogin, ehrenamtliche Mitarbeiterin im Notruf für vergewaltigte Frauen und Mädchen in Hannover

Uhrzeit: jeweils samstags von 10 – 16 Uhr und sonntags von 10 – 14 Uhr

Ort: Frauentreffpunkt, Jakobistr. 2

Anmeldung: Anmeldung unbedingt erforderlich unter Telefon (0511) 332 112 oder per E-Mail info@frauennotruf-hannover.de

Kosten: 50,00 € (Ermäßigung möglich)

Anmeldeformular zum Ausdrucken

Weitere Informationen zu Wen-Do