Notausgang

WEN-DO

Selbstbehauptung und -verteidigung für Frauen mit Beeinträchtigungen – Kurs ist voll

Was ist Wen-Do?
Wen-Do ist Selbst-Verteidigung und Selbst-Behauptung für Frauen.
Selbst-Verteidigung heißt: sich zu wehren.
Selbst-Behauptung heißt: sich durchsetzen.

Wen-Do heißt: Weg der Frauen. Oder Frauen in Bewegung.

Die Teilnehmerinnen üben mit ihrer Stimme laut zu sein.
Und sie üben leise zu sein.
Sie üben ernst oder böse zu gucken.
Sie erzählen, was ihnen Angst macht.
Sie sagen, wie sie sich wehren wollen.

Termine für den Kurs

Der Kurs startet am Mittwoch, den 01. Februar 2023 und endet am 15. März 2023.
Der Kurs findet 7 Mal für 1,5 Stunden immer von 17.00 bis 18.30 Uhr statt. Der Kurs ist für Frauen ab 16 Jahren.

1. Termin: Mittwoch 01.02.2023
2. Termin: Mittwoch 08.02.2023
3. Termin: Mittwoch 15.02.2023
4. Termin: Mittwoch 22.02.2023
5. Termin: Mittwoch 01.03.2023
6. Termin: Mittwoch 08.03.2023
7. Termin: Mittwoch 15.03.2023

Leitung

Ira Morgan

Hygienemaßnahmen

Der Wen-Do Kurs wird unter den jeweils aktuellen Hygienemaßnahmen und Abstandsregeln stattfinden.

Die Wen-Do Trainerin wird die Übungen an die aktuelle Situation anpassen.

 

Kosten

Der Wen-Do Kurs kostet kein Geld.
Der Kurs wird von der Bürgerstiftung Hannover gefördert..

Ort

Stadtteilzentrum Ricklingen
Anne-Stache-Allee 7
30459 Hannover

Der Wen-Do Kurs findet in Kooperation mit dem Stadtteilzentrum Ricklingen statt.

Anmeldung

Bitte melden sie sich beim Frauennotruf Hannover an.
Kontaktperson: Myrna Keppler
Mail: m.keppler@frauennotruf-hannover
Telefon: 0511 33 21 12

Hier geht´s zum Anmeldeformular:

Veranstalterin

Notruf für vergewaltigte Frauen und Mädchen e.V., Hannover

Wir beraten anonym, kostenlos, parteilich.

Für Frauen und jugendliche Mädchen.