(0511) 33 21 12 | Notruf für vergewaltigte Frauen und Mädchen Hannover e. V. | Beratung - Unterstützung - Prävention - Information

Literaturhinweise, Links, nützliche Adressen

Nachfolgend haben wir einige Literaturhinweise, Links und nützliche Adressen für sie gesammelt.

Neue Wege nach dem Trauma

Prof. Dr. Gottfried Fischer / Vesalius Verlag / August 2001

Diese Informations - und Aufklärungsbroschüre gibt vor allem praktische Hilfen. Was ist ein Trauma und wie verläuft es? Es werden verschiedene Übungen zu den Themen Traumafilm stoppen, die Welt wieder sehen lernen, kreative Möglichkeiten unseres Gehirns gut angeleitet.

Der innere Garten

Ein achtsamer Weg zur persönlichen Veränderung

Michaela Huber / Junfermann Verlag / 2005

Ein Buch mit 14 Übungen, zum Teil Imaginationsübungen, die auf einer Begleit - CD auch zu hören sind. Außerdem greift das Buch grundsätzliche Fragen und Themen traumatisierter Menschen auf, wie z.B. Sicherheit, warum Veränderungen nicht leicht sind, Respekt, vor dem, wie es bislang war, an Ressourcen anknüpfen.

Eine Reise von 1.000 Meilen beginnt mit dem ersten Schritt

Seelische Kräfte entwickeln und fördern

Luise Reddemann / Herder Spektrum / 2004

Das Buch ist wirklich "eine kleine Schule der Lebenskunst". Schritt für Schritt begleitet die Autorin wichtige Fragen des Lebens und geht dabei von den Fähigkeiten aus, die alle Menschen zur Verfügung haben.

Traumareaktionen verstehen und Hilfe finden

Ein Ratgeber für Traumaüberlebende, ihre Familien und Menschen, die mit Traumatisierten arbeiten

Dr. Claudia Herbert / Blue Stallion Publications / 2002

Das Buch beschäftigt sich ausführlich mit den Folgen auf ein Trauma, so dass betroffene Menschen sich selbst besser verstehen können. Gerade auch Angehörige können eine Idee davon bekommen, wie sich die Folgen eines Taumas auf den gesamten Alltag und auf alle Lebensbereiche auswirken kann. Im zweiten Teil des Buches geht es um "Dinge, die den Heilungsprozess unterstützen können".

Trauma-Heilung

Das Erwachen des Tigers

Peter A. Levine / Synthesis-Verlag 1998 / ISBN 3-922026-91-5

In diesem Buch geht es um die Fähigkeit, traumatische Erfahrungen mit Hilfe des Körpers zu transformieren ohne die schmerzhafte Reaktivierung von Erinnerungen. Das Basiskonzept zum Verständnis, zur Prävention und Bewältigung von traumatischen Erfahrungen wird vorgestellt, das von Dr. Peter Levine entwickelt wurde (Somatic Experiencing®).

"Alte Traumasymptome sind Beispiele für gebundene Energie und vergessene Lektionen des Lebens. Die Vergangenheit spielt für uns keine Rolle, wenn wir lernen, in der Gegenwart präsent zu sein. Jeder Augenblick entfaltet dann sein kreatives Potential." (Zitat Buchrückseite)

Vom Trauma befreien

Wie Sie seelische und körperliche Blockaden lösen / Mit 12 Übungen auf CD

Peter A. Levine / Kösel-Verlag 2007 / ISBN 978-3-466-30760-9

Diese Buch beschreibt in Kürze das Trauma-Verständnis von Peter Levine und stellt dann das Trauma-Heilungsprogramm in 12 Schrittten zur Selbstheilung durch gezielte Körperarbeit vor. Unter anderem werden Übungen beschrieben für das Erleben von Sicherheit und Halt, für Erdung und Zentrierung, für das Bilden von Ressourcen, für die Kunst des Spürens von Körperempfindungen, Bildern, Gedanken und Emotionen und es werden Wege aus der Erstarrung aufgezeigt.

Verwundete Kinderseelen heilen

Wie Kinder und Jugendliche traumatische Erlebnisse überwinden können

Peter A. Levine, Maggie Kline / Kösel-Verlag 2005 / ISBN 3-466-30684-1

"Ein Fahrradunfall, der Biss eines aggressiven Hundes, eine notwendige Operation, Naturkatastrophen oder die unmittelbare Erfahrung von Gewalt: Jedes dieser Erlebnisse kann für ein Kind traumatisierende Folgen haben. Mit den Informationen und den praxiserprobten Anregungen, die Ihnen dieses Buch an die Hand gibt, können Sie gefährdeten Kindern helfen, ihren angeborenen Selbstheilungsprozess zu aktivieren, und so zur Vermeidung und Heilung von Kindheitstraumata beitragen." (Zitat der Buchrückseite)

Crash-Kurs

Zur Selbsthilfe nach Verkehrsunfällen

Diane Poole Heller, Laurence S. Heller / Synthesis-Verlag 2003 / ISBN 3-922026-38-9

In "Crash-Kurs" geht es um die Vermeidung und Auflösung von traumatischen Erlebnissen. Die AutorInnen geben eine Einführung mit vielen Übungen und Beispielen in die körperorientierte Traumatherapie bei Opfern von Verkehrsunfällen und stellen für die Betroffenen genauso wie für Therapeuten die Grundpinzipien von Somatic Experiencing® vor.

  • Autonomes Frauenhaus: Tel. (0511) 66 44 77
  • Frauen- und Kinderschutzhaus: Tel. (0511) 69 86 46
  • Frauenhaus der Region Hannover: Tel. (0511) 22 11 02